PACT Pries-Friedrichsort

Hintergrundinformationen zur PACT-Lenkungsgruppe Pries-Friedrichsort
Von Immobilieneigentümern und Gewebetreibenden aus dem Geschäftszentrum Pries Friedrichsort wurde Interesse an dem PACT-Modell für Pries-Friedrichsort signalisiert. Maßgeblich auf Initiative des Handels- und Gewerbevereins Friedrichsort, hatten die Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz und die KiWi GmbH am 8. Mai 2007 die Immobilieneigentümer und Gewerbetreibenden aus dem Geschäftszentrum Pries Friedrichsort zu einer Auftaktveranstaltung eingeladen.

Bei dieser Veranstaltung hat sich eine PACT-Lenkungsgruppe aus Gewerbetreibenden und Immobilieneigentümern gegründet. Die PACT-Lenkungsgruppe hat sich seitdem mehrere Male getroffen, um gemeinsam zu überlegen, welche Maßnahmen das Geschäftszentrum Pries-Friedrichsort attraktiver gestalten würden. Unterstützt wird die PACT-Lenkungsgruppe durch die KiWi GmbH.

Es gibt seitens der privaten Initiative aus Pries-Friedrichsort bereits erste Überlegungen für eine attraktivere Gestaltung des Geschäftszentrums. Diese Überlegungen und ersten Maßnahmen, die über ein PACT finanziert werden sollen, können Sie dieser Dokumentation entnehmen.

Diese Dokumentation wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Für Rückfragen, Anregungen und Vorschläge stehen Ihnen die PACT-Lenkungsgruppe und die KiWi GmbH gerne zur Verfügung.

Was ist ein PACT?
BID, ursprünglicher Name, stammt aus Nordamerika
Business Improvement District (Aufwertung einer Geschäftsstraße)

PACT ist die schleswig-holsteinische Variante
Partnerschaften zur Attraktivierung von City-, Dienstleistungs- und Tourismusbereich

PACT

  • ist eine private Initiative von Eigentümern und Gewerbetreibenden
  • ist ein räumlich klar definierter Bereich (Straße, Quartier, City)
  • erhält das Aufkommen einer festen, von den Grundeigentümern zu erbringenden
    Abgabe, die zusammen mit der Grundsteuer erhoben wird.
  • nutzt diese Mittel zur Umsetzung eines Maßnahmen- und
    Investitionsplanes zur Verbesserung des geschäftlichen /
    städtischen Umfeldes
  • endet nach 3-5 Jahren automatisch


Welche Vorteile bietet ein PACT?

  • Finanzielle Planungssicherheit über die gesamte Projektlaufzeit
    (auch Umsetzung von umfangreichen Projekten möglich)
  • Geringere finanzielle Belastung für den Einzelnen
    - keine „Trittbrettfahrer“, Zahlungspflicht für alle Eigentümer
    - Stadt übernimmt die Abgabenerhebung
  • Bessere Vernetzung der relevanten Akteure im PACT-Bereich
    - Aufbau einer handlungsfähigen Entscheidungsstruktur
  • Starke Verhandlungsposition gegenüber öffentlichen Stellen
    - der PACT-Bereich spricht mit einer Stimme


Ihre Ansprechpartner:

Peter Scholtysik
Vorsitzender der Lenkungsgruppe
Brammerkamp 6
24159 Kiel
Telefon 0431-395604

Katrin Mates
Unternehmensservice
KiWi, Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH
Wissenschaftspark Kiel - Neufeldt Haus
Fraunhoferstraße 2-4
24118 Kiel
Fon: 0431/24 84-191/ Fax: 0431/ 24 84-1 11
http://www.kiwi-kiel.de

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben nutzen Sie bitte folgende
Email-Adresse: pact@friedrichsort.de

Den aktuellen Flyer der PACT-Initiative finden Sie hier zum Download (.pdf)

Die Dokumentation der bisherigen Ergebnisse finden Sie hier zum Download (.pdf)

Weiterführende Informationen zum Thema PACT finden Sie hier auf den Seiten der IHK Schleswig-Holstein